Vorbereitung PBP 2019
Einleitung
Eine gute Vorbereitung ist das A&O für die erfolgreiche Absolvierung des Brevets Paris-Brest-Paris. Damit man sich für PBP anmelden kann, muss man im selben Jahr Brevets von 200, 300, 400 und 600 km absolviert haben.

Velo und Ausrüstung
< Paris Brest Paris 2019 < Paris Brest Paris 2015 < Paris Brest Paris 2011
< < Velofahren als Sport und Lebensphilsophie

Brevets bei Audax Randonneurs Allemagne (ARA) Breisgau

Brevets bei Audax Randonneurs Allemagne (ARA) Breisgau

Mont-Ventoux Brevet 600 km, 27./28. März 2019

https://www.audax-breisgau.de/brm/ventoux-brevet

Bleibt etwas von diesem Brevet in Erinnerung, dann der Rückenwind. Nur auf den letzten 20 km hatten wir Gegenwind. Bis zur ersten Kontrollstelle Besançon nach 200 km brauchte ich weniger als 6 1/2 h, das ergibt einen Schnitt von 31 km/h. Um etwa 15 Uhr war ich bereits in Lons le Saunier (2. Kontrolle). Dort habe ich mir ein Bier und eine Pizza, Kaffee und Flan gegönnt. Bei der 3. Kontrolle in Ambérieux war es noch hell, dort habe ich auch wieder Manuel und Matthias im Macdo angetroffen. Ich hatte es nicht mehr eilig, da ich ein Hotelzimmer in Hières-sur-Amby gebucht hatte, bis zum Hotel waren es nur noch etwa 25 km. Auf der anderen Seite der Rhone liegt das Atomkraftwerk Bugey. Um 21 Uhr lag ich bereits im Bett. Den Wecker stellte ich auf 3 Uhr. Um 4 Uhr war ich wieder auf der Strecke. In der Nähe von Bourgoin-Jallieu passierte dann das Missgeschick. Ich sah ein Radwegschild und wollte auf den Radweg wechseln, doch der Randstein war nicht abgeschrägt, das brachte mich zu Fall. Was mich dann noch mehr verägerte, dieser Radweg war nur ein paar hundert Meter lang. Absolut unnütz. Jedenfalls war dann die Tapete an Knie, Hüfte und Ellbogen weg. Nichts Schlimmes also, einfach schmerzhaft. Der Jura-Nordfuss war nun vorbei und bei Saint-Jean-en-Royans geht es dann in den Vercors. Und das erste Mal wirklich bergauf. Ich habe bewusst in Saint-Jean keine Pause gemacht und wollte eigentlich in der Auberge de Léoncel etwas essen und trinken und damit dem Besitzer etwas Umsatz bescheren, doch leider war die Gaststätte geschlossen. Von Léoncel bis nach Nyons sind es weniger als 100 km. Hört sich locker an, doch die beiden Hügel Col de la Sausse (791 m) und Col du Pas de Lauzun (504 m) sind anstregender als die Höhenangaben vermuten lassen.

Ich fuhr bereits am Freitag wieder mit dem Zug nach Zürich zurück. Ursprünglich wollte ich mit dem Velo von Nyons bis nach Montélimar fahren. Das sind etwa 50 km, aber der Zug fährt bereits kurz nach neun. Ich hätte also um halb sieben losfahren müssen und das ohne Frühstück. Zum Glück wollte Friedrich auf den selben Zug und er hatte sich bereits ein Taxi organisiert, so fuhren wir gemeinsam und konnten in aller Ruhe frühstücken. Ich kann die TERs der SNCF nur empfehlen. Das Velo kann man kostenlos mitnehmen, bis nach Genf musste ich nur zwei Mal umsteigen. Wäre ich mit dem TGV gefahren, hätte ich bis nach Zürich zwei Mal umsteigen müssen und wäre in Zürich um halb fünf angekommen. Mit den TERs und dem IC der SBB brauchte ich nur eine halbe Stunde länger.

DSC 0123.JPG
Briefing durch Walter im Augustiner
DSC 0125.JPG
Erste längere Pause in Lons le Saunier
DSC 0128.JPG
Nach etwa 300 km in der Nähe von Augisey
DSC 0133.JPG
Kurz nach Léoncel
IMG 20190328 121120.jpg
Typisch für den Vercors: enge Schluchten

Breisgau-Brevet II 200 km, 13. April 2019

https://www.audax-breisgau.de/brm/breisgau-brevet-2

Nach einem 600er hat man das Gefühl, 200 km sind ein Klacks. Doch das stimmt nicht, 200 km sind genügend lang, um einen an seine Grenzen zu bringen. Glücklicherweise war es dieses mal nicht der Fall, einzig die Kälte machte mir zu schaffen. Ich habe das Gefühl, dass unterhalb von 10 °C meine Lunge nicht mehr die volle Leistung bringt. Bis auf den ersten Anstieg auf den Thurner, fuhr ich die ganze Strecke in einer gut funktionierenden Gruppe. Brutto waren wir ziemlich genau 9 Stunden unterwegs. Highlights waren für mich wie immer der Kaiserstuhl mit seinem südlichen Ambiente und die blühenden Bäume im Markgräfler Land.

Bölchen-Brevet I 300 km, 4. Mai 2019

https://www.audax-breisgau.de/brm/boelchen-brevet-1

DNF. Ich hätte nie gedacht, dass ich ein 300er Brevet aufgeben muss. Das lehrt Demut. Nach der Kontrollstelle Souboz war die Gorges du Pichoux gesperrt. Wir sind dann die ausgeschilderte Umfahrung gefahren. Das war ein Fehler. Es ging nochmals hoch auf 1000 m und das bei dichtem Scheefall und dann noch einige km auf rund 1000 m Höhe bei schneebedeckten Strassen. Die Abfahrt nach Glovelier war ein Horror, da habe ich die Scheibenbremsen vermisst. Als wir in Glovelier ankamen, war eigentlich schon klar, dass wir nicht weiterfahren. Wir sind dann in Delémont in den Zug nach Basel gestiegen. Simon ist von dort zurück nach Zürich und ich mit dem Nachtzug nach Freiburg.

lajoux.jpg
In Lajoux dachte ich noch nicht an einen Abbruch. Doch Die Hochebene und die Abfahrt hat uns den Zahn gezogen.

Brevets bei Audax Suisse

Brevets bei Audax Suisse

Road Trip Mode+ 600 km, 16. Mai 2019

https://www.audax-suisse.ch/brevets/brm-600/

Von wegen Road Trip Mode+. Für meinen Geschmack hatte es doch ein wenig zuviel Gravel. Doch die Strecke ist gut geplant, Thomas & Co. haben ganze Arbeit geleistet. Ursprünglich dachten Simon und ich die Strecke ohne grosse Pause durchzufahren und den letzten Zug von Kressbronn nach Gottmadingen zu nehmen, da das Ziel etwa 80 km vom Start entfernt ist. Wir mussten aber relativ schnell einsehen, dass unser Zeitplan nicht einzuhalten war. Wir waren erst um etwa 11.30 Uhr in München und die 250 km Rückfahrt durchs Allgäu mit 360 km in den Beinen lässt sich kaum in 11 h bewerkstelligen. In der Nacht war es nur wenige Grade über Null, draussen zu schlafen, wäre viel zu gefährlich. Simon entschied sich durchzufahren und dann in Kressbronn den ersten Zug zu nehmen. Ein paar Stunden in der Tanke zu warten, war keine Option für mich. In Immenstadt habe ich ein Hotel gesucht und war dann schon etwa um 22 Uhr im Bett. Um 6 Uhr bin ich weitergefahren und kam dann ca. um 9 Uhr in Kressbronn an.

stefan-audax-suisse.jpg
Stefan von Audax Suisse
letzte-vorbereitungen.jpg
Letzte Vorbereitungen vor dem Start um 20 Uhr
mini-hofbraeuhaus.jpg
Karl erwartete uns bereits im Mini-Hofbräuhaus, Englischer Garten München. Er fuhr mit uns zusammen die nächsten 60 km und zeigte uns den besten Weg raus aus der Stadt München. Es ist schön, wenn man sich auf Freunde verlassen kann.
kartoffeln-quark.jpg
Für Weisswürste war es zu spät (Weißwürschtl dürfen das 12 Uhr Läuten nicht hören)
lindau.jpg
Lindau am Bodensee in Sicht. Nur noch etwa 30 km bis ins Ziel!
kressbronn-gottmadingen.jpg
Auf der Rückfahrt von Kressbronn nach Gottmadingen. Zwei Nächte ohne Schlaf fordern ihren Tribut, Aoife & Benjamin haben ihr Nickerchen redlich verdient.
uebersicht.png
Übersicht Strecke Schaffhausen-Ulm-Augsburg-München-Neuschwanstein-Schaffhausen
 

Tour de Schwiz+ 400 km, 15. Juni 2019

https://www.audax-suisse.ch/brevets/brm-400/

Thomas schrieb: nett, cruisig und teerlastig: die angenehmere Lösung

Bis zur Passhöhe des Klausens stimmte das auch. Doch dann begann das Gewitter. Im Aufstieg überholten wir zwei ältere Reiseradler, der Dritte dieser Gruppe war bereits oben, als wir ankamen. Ich hoffe, dass die beiden, die noch unterwegs waren, besser ausgerüstet waren, als der, der schon oben war. Wir machten uns wirklich Sorgen. Nach einer halben Stunde Gewitter dachten wir, dass der Regen etwas nachgelassen hätte, doch wir irrten uns und der Starkregen begleitete uns auf der ganzen Abfahrt. Elke entschied sich in Altdorf in den Zug zu steigen. Der Regen setzte meinem GPS derart zu, dass es zuerst die Karte verlor und dann ganz den Geist aufgab. Kurz vor der Axenstrasse holte mich Frank ein und wir konnten gemeinsam die gefährliche Strecke bis Brunnen meistern. Sein GPS funktionierte noch und wir fuhren bis zur Kontrollstelle Schwyz und dann bis nach Zürich. Dort trennten sich leider unsere Wege, da ich zuhause trockene Kleider anziehen und etwas essen wollte. Ich versuchte vergeblich das Navi zum Laufen zu bringen. So musste ich mit dem Smartphone vorlieb nehmen. Und tatsächlich habe ich mich bei einer Baustelle in der Nähe von Kloten verfahren, ich fuhr über Embrach/Rorbas statt über Bülach. In der Nähe von Rorbas brachte mich dann beinahe ein Fuchs oder Dachs zu Fall. So kurz nach sechs war ich endlich in Buch.

Die Brevet-Serie ist nun komplett und ich bin qualifiziert für Paris-Brest-Paris!

garmin-edge-1000-trocknen.jpg
Garmin Edge 1000 beim Trocknen im Reis.
heuwagen-schwaegalp.jpg
Kurz vor der Schwägalp. Einer der Appenzeller wollte doch tatsächlich Geld für das Foto. Als ob ich nicht schon genug Steuern für solche Vergnügungen bezahlen würde wink

Velotour nach Südfrankreich
Trainingsrunden

Trainingsrunden

-- Peter Schmid - 2019-03-29

Topic attachments
I Attachment History Action Size Date Who Comment
JPEGJPG DSC_0123.JPG r2 r1 manage 253.7 K 2019-03-30 - 13:58 PeterSchmid  
JPEGJPG DSC_0125.JPG r1 manage 449.6 K 2019-03-30 - 13:58 PeterSchmid  
JPEGJPG DSC_0126.JPG r2 r1 manage 399.3 K 2019-03-30 - 13:58 PeterSchmid  
JPEGJPG DSC_0128.JPG r1 manage 811.8 K 2019-03-30 - 13:58 PeterSchmid  
JPEGJPG DSC_0133.JPG r2 r1 manage 446.8 K 2019-03-30 - 13:58 PeterSchmid  
JPEGJPG DSC_0138.JPG r2 r1 manage 551.6 K 2019-03-30 - 14:00 PeterSchmid  
JPEGJPG DSC_0141.JPG r2 r1 manage 578.8 K 2019-03-30 - 14:00 PeterSchmid  
JPEGJPG DSC_0142.JPG r2 r1 manage 426.8 K 2019-03-30 - 14:00 PeterSchmid  
JPEGJPG DSC_0145.JPG r2 r1 manage 379.4 K 2019-03-30 - 14:00 PeterSchmid  
JPEGjpg IMG_20190328_121120.jpg r1 manage 474.2 K 2019-03-30 - 16:26 PeterSchmid  
JPEGjpg garmin-edge-1000-trocknen.jpg r1 manage 79.5 K 2019-06-18 - 20:36 PeterSchmid  
JPEGjpg heuwagen-schwaegalp.jpg r1 manage 204.1 K 2019-06-18 - 20:52 PeterSchmid  
JPEGjpg jura-nordfuss.jpg r1 manage 74.8 K 2019-03-29 - 22:14 PeterSchmid  
JPEGjpg kartoffeln-quark.jpg r1 manage 178.2 K 2019-05-19 - 08:32 PeterSchmid  
JPEGjpg kressbronn-gottmadingen.jpg r1 manage 277.2 K 2019-05-19 - 08:32 PeterSchmid  
JPEGjpg lajoux.jpg r1 manage 94.2 K 2019-05-05 - 14:37 PeterSchmid  
JPEGjpg lauzun.jpg r2 r1 manage 767.5 K 2019-03-30 - 14:01 PeterSchmid  
JPEGjpg letzte-vorbereitungen.jpg r1 manage 604.6 K 2019-05-19 - 08:35 PeterSchmid  
JPEGjpg lindau.jpg r1 manage 278.3 K 2019-05-19 - 08:32 PeterSchmid  
JPEGjpg mini-hofbraeuhaus.jpg r1 manage 298.3 K 2019-05-19 - 08:32 PeterSchmid  
JPEGjpg stefan-audax-suisse.jpg r1 manage 473.5 K 2019-05-19 - 08:35 PeterSchmid  
PNGpng uebersicht.png r1 manage 1026.1 K 2019-05-19 - 09:06 PeterSchmid  
Edit | Attach | Watch | Print version | History: r19 < r18 < r17 < r16 < r15 | Backlinks | Raw View | Raw edit | More topic actions
Topic revision: r19 - 2019-06-18 - PeterSchmid
 
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by PerlCopyright © 2008-2019 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback